Polizei, NRW

Bocholt - Bei Auffahrunfall verletzt

10.09.2018 - 15:56:50

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Bei Auffahrunfall verletzt

Bocholt - Leichte Verletzungen hat ein 53-Jähriger Autofahrer am Sonntag bei einem Unfall in Bocholt erlitten. Er befuhr die Straße im Königsesch in Richtung Biemenhorst und verlangsamte, um nach links in eine Einfahrt abzubiegen. Das bemerkte ein hinter ihm fahrender 24 Jahre alter Bocholter zu spät. Er prallte mit seinem Fahrzeug auf den vorausfahrenden Wagen auf. Der 53-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus; der entstandene Sachschaden liegt circa bei 4.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de