Polizei, NRW

Bocholt - 18-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

27.03.2017 - 13:26:44

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - 18-Jähriger beleidigt ...

Bocholt - (fr) In der Nacht zum Sonntag beleidigte ein 18-jähriger Bocholter gegen 05.10 Uhr auf der Ravardistraße lautstark Polizeibeamte. Auch nachdem die Beamten ihn angesprochen und strafrechtlich belehrt hatten, wiederholte er mehrfach die Beleidigung und ließ sich dafür auch noch von seinen Freunden feiern. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein und erteilten den jungen Mann einen Platzverweis, dem dieser letztlich auch nachkam.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!