Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BNMS - Rauschgift und Messer im Bahnhof beschlagnahmt

20.11.2020 - 12:42:25

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BNMS - Rauschgift und Messer ...

Neum?nster - Gestern Nachmittag um 16:30 Uhr beobachtete eine Streife der Bundespolizei drei Personen, die sich im Warteh?uschen auf Bahnsteig 2 im Bahnhof Neum?nster in Ruhe Rauschgift zum Genuss vorbereiteten.

Bei der ?berpr?fung der Personen stellte sich heraus, dass es sich um zwei 20 und 22-j?hrige M?nner und eine 18-j?hrige Frau handelte. Das Rauschgift und die Zubereitungsutensilien wurden beschlagnahmt. Die 18-j?hrige Frau und der 22-j?hrige Mann m?ssen mit Anzeigen wegen Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz rechnen.

Da der 22-j?hrige, der durch eine Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls zur Aufenthaltsermittlung gesucht wurde, auch noch ein Einhandmesser mit sich f?hrte, kam bei ihm noch eine Anzeige wegen Versto?es gegen das Waffengesetz dazu. Das Messer wurde sichergestellt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg J?rgen Henningsen Telefon: 0461 - 3132 105 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4769228 Bundespolizeiinspektion Flensburg

@ presseportal.de