Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BNach Schwarzfahrt direkt ins beschleunigte Verfahren

07.08.2019 - 16:31:45

Bundespolizeiinspektion Hannover / BNach Schwarzfahrt direkt ins ...

Hannover - Bundespolizisten haben gestern einen Somalier (22) und einen Polen (26) nach wiederholter Leistungserschleichung festgenommen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft kamen beide ins Polizeigewahrsam zur Durchführung eines beschleunigten Verfahrens.

Der Somalier hält sich seit 2014 in Deutschland auf und ist wegen diverser Gewaltdelikte, Urkundenfälschung, Sachbeschädigung und Leistungserschleichung polizeibekannt.

Der Pole wurde wenige Stunden zuvor in Köln schon beim Schwarzfahren erwischt. Das hielt ihn nicht davon ab, erneut in einen Intercity Express Richtung Hannover zu steigen. Wieder ohne Fahrschein und Geld. Der Mann zeigte sich völlig uneinsichtig und betonte, anschließend Richtung Berlin fahren zu wollen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70388 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70388.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover Martin Ackert Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764 E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de