Polizei, Kriminalität

BLKW beschädigt Oberleitung - Nothalt für ICE Richtung Dresden

07.03.2017 - 19:26:50

Bundespolizeiinspektion Kassel / BLKW beschädigt Oberleitung - ...

Fulda / Götzenhof - Weil ein LKW die Oberleitung bei Fulda/Götzenhof (Bahnstrecke Fulda-Bebra, Bahn-Kilometer 115,1) beschädigt hatte, musste ein ICE Richtung Dresden einen Nothalt einlegen. Verletzt wurde niemand.

Diese Meldung erreichte die Bundespolizei in Kassel heute Nachmittag, gegen 15.15 Uhr.

Der Stromabnehmer des Schnellzuges wurde durch die abgesenkte Stromleitung beschädigt und konnte nach fast zweistündigen Stopp mit halber Kraft weiterfahren.

Grund für den Oberleitungsschaden war ein LKW, der bei Erdarbeiten ein Tragseil der Leitung beschädigte.

Behinderungen für den Nahverkehr

Die Bahnstrecke ist seit dem Vorfall noch beidseitig gesperrt. Zwischen Hünfeld und Fulda wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Reparaturarbeiten dauern noch an. Über die Dauer der Sperrung und die Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 0; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!