Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BLadendieb zeigt Hitlergru? (FOTO)

12.01.2021 - 15:02:30

Bundespolizeiinspektion Kassel / BLadendieb zeigt Hitlergru?

Fulda (Hessen) - Weil er wiederholt in einem Drogeriemarkt Ware gestohlen hat wurde ein 56-J?hriger vor?bergehend in Gewahrsam genommen.

Der wohnsitzlose Litauer war am Montag (11.01.), gegen 12 Uhr, im Bahnhof Fulda aufgefallen als er verschiedene Artikel aus einem Drogeriemarkt entwendete. Nachdem der Mann gegen 13 Uhr erneut das Gesch?ft betrat, informierten die Mitarbeiter die Bundespolizei. Die Beamten ertappten den 56-J?hrigen als er versuchte mehrere Gegenst?nde in seiner Jacke zu verstecken. Da der Mann einen stark alkoholisierten Eindruck machte und keine Ausweispapiere dabei hatte musste er f?r die weitere Kl?rung des Sachverhaltes zur Dienststelle der Bundespolizei gebracht werden. Auf dem Weg durch den Bahnhof zeigte der Litauer mehrfach den Hitlergru?.

Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes musste der Wohnsitzlose vor?bergehend in Gewahrsam genommen werden. F?r die ?bernachtung konnte er an ein Wohnheim vermittelt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 56-J?hrigen ein Strafverfahren eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Bernd Kraus Pressesprecher Telefon: 0561/81616 - 1010 Mobil: 0173 5763291 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/63990/4810002 Bundespolizeiinspektion Kassel

@ presseportal.de