Polizei, Kriminalität

(BL-Weilstetten) BMW fliegt aus Kurve

09.08.2018 - 16:31:36

Polizeipräsidium Tuttlingen / BMW fliegt aus Kurve

BL-Weilstetten - Bei der Anfahrt zum Lochen ist am Mittwochnachmittag ein BMW in einer der Haarnadelkurven wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn geflogen.

Gegen 16.40 Uhr fuhr der 38-Jährige mit seinem BMW den Lochen hinauf in Richtung Tieringen. In der ersten Haarnadelkurve beschleunigte er seinen Sportwagen im Kurvenausgang so stark, dass das Heck ausbrach und er die Kontrolle verlor. In der Folge kam der BMW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Nach der Kollision drehte sich der BMW um 180 Grad und blieb dann stehen. Der 38-Jährige blieb unverletzt. An seinem BMW entstand Totalschaden. Zur Bergung des Unfallwagens wurde ein Abschleppdienst verständigt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...