Polizei, Kriminalität

BKörperverletzung im Metronom Zug-

10.04.2017 - 17:06:37

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BKörperverletzung im Metronom Zug-

Hamburg - Körperverletzung im Metronom Zug- Bundespolizei nimmt Heranwachsenden mit über drei Promille in Gewahrsam-

Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei schlug ein Mann (m.32) am 09.04.2017 gegen 03.15 Uhr mehrfach auf einen betrunkenen Heranwachsenden (m.20) in einem im Hamburger Hauptbahnhof abfahrbereiten Metronom Zug ein.

Die beiden Männer gerieten zuvor in eine verbale Auseinandersetzung, nachdem der 20-Jährige den Hinweis des Beschuldigten auf das bestehende Rauchverbot im Zug ignorierte. Laut Zeugenaussagen schlug der Beschuldigte daraufhin mehrfach auf den Geschädigten ein, obwohl dieser bereits am Boden lag. Ein couragierter Zeuge (m. 31) hielt den Beschuldigten von weiteren Attacken ab. Alarmierte Bundespolizisten konnten alle Beteiligten am Bahnsteig zum Gleis 11 im Hauptbahnhof feststellen.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet; nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der deutsche Staatsangehörige wieder entlassen.

Der Geschädigte war aufgrund der hohen Alkoholisierung nicht mehr in der Lage seinen Weg eigenständig fortzusetzen. Der 20-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und dem Bundespolizeirevier zugeführt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,14 Promille. Der deutsche Staatsangehörige wurde umgehend mit einem Rettungswagen zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus verbracht.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Pressesprecher Rüdiger Carstens Mobil 0172/4052 741 E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg Wilsonstraße 49-53b 22045 Hamburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!