Polizei, Kriminalität

Bissendorf: Schwerer Unfall auf der Wissinger Straße

03.01.2018 - 11:12:03

Polizeiinspektion Osnabrück / Bissendorf: Schwerer Unfall auf ...

Bissendorf - Am Dienstagabend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Wissinger Straße drei Personen zum Teil lebensgefährlich verletzt. Eine 22-jährige Frau war mit ihrem VW Golf gegen 20.20 Uhr von Wissingen kommend in Richtung Bissendorf unterwegs, als sie in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache auf den Gegenfahrstreifen geriet. In der Folge musste die Bissendorferin einem entgegenkommenden Auto ausweichen, verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin und ihr 19 Jahre alter Beifahrer wurden dabei leicht verletzt, eine auf der Rückbank sitzende und vermutlich nicht angeschnallte 21-jährige Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Alle drei Personen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Am VW Golf entstand Totalschaden. Neben den drei Rettungswagen und einem Notarzt war auch die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf mit 24 Einsatzkräften vor Ort. Die Wissinger Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!