Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bissendorf: Mann warf Steine auf vorbeifahrende Autos

27.07.2020 - 16:27:26

Polizeiinspektion Osnabrück / Bissendorf: Mann warf Steine auf ...

Bissendorf - Am Samstagvormittag, gegen 10:40 Uhr, wurde die Polizei Melle in den Bissendorfer Ortsteil Wissingen gerufen. Ein Mann hatte auf dem Bahnübergang an der Bahnhofstraße gestanden und mit Gleisschotter nach Autos geworfen. Mehrere Fahrzeuge wurden verfehlt, ein grauer Skoda wurde getroffen und beschädigt. Die Polizei machte den Mann schnell ausfindig und nahm ihn fest, dabei leistete dieser noch leichten Widerstand. Eine Augenzeugin konnte die Vorwürfe noch vor Ort bestätigen. Bei dem Mann handelte es sich um einen 32-jährigen Ausländer ohne festen Wohnsitz. Der Mann wurde mit zum Kommissariat nach Melle genommen und dort erkennungsdienstlich behandelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde für den gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ein sogenanntes beschleunigtes Verfahren angestoßen. Das Amtsgericht Osnabrück erließ am Montagvormittag Haftbefehl gegen den 32-Jährigen. Noch in dieser Woche soll ein Urteil gesprochen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4663115 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de