Polizei, Kriminalität

Bissendorf - 20-jährigem Mann wird Portemonnaie und Handy geraubt

10.04.2017 - 13:01:37

Polizeiinspektion Osnabrück / Bissendorf - 20-jährigem Mann wird ...

Bissendorf - Ein 20-jähriger Bissendorfer wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 03:50 Uhr Opfer eines hinterhältigen Angriffs auf der Südstraße im Bereich des dortigen Spielplatzes. Nachdem der junge Mann den Nachtbus verlassen hatte und auf dem Heimweg war, wurde er von unbekannten Tätern nichtsahnend von hinten auf den Kopf geschlagen. Dem 20-jährigen ist direkt schwarz vor Augen geworden und gestürzt. Im Anschluss erinnerte er sich nur noch daran, dass er auf dem Boden liegend wieder zu sich gekommen ist aus dem Mund blutete. Außerdem raubten ihm die Täter sein Mobiltelefon und sein Poprtemonnaie. Nachdem er sich noch nach Hause schleppen konnte, informierte er die Polizei. Die Polizei Melle bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, sich unter 05422-920600 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Nils Allendorf Telefon: 0541-327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!