Polizei, Kriminalität

(Bisingen)

09.11.2017 - 11:56:37

Polizeipräsidium Tuttlingen /

Bisingen - Eine Vorfahrtsverletzung hat am Mittwochmorgen an der Einmündung der Kreisstraße aus Richtung Bisingen in die Zimmerner Burgstraße zu einem Auffahrunfall geführt. Ein unbekannter Autofahrer fuhr kurz nach 7 Uhr aus der K7112 in die Burgstraße ein, obwohl aus Richtung Ortsmitte Zimmern zwei PKWs kamen, die Vorfahrt hatten. Dem Fahrer des vorderen Wagens, einem BMW, blieb nichts anderes übrig als sehr stark abzubremsen, um eine Kollision zu verhindern. Der Chauffeur des ihm nachfolgenden Audis war im selben Moment unaufmerksam. Deshalb sah er zu spät, was vor ihm passiert, konnte nicht mehr rechtzeitg abbremsen und fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 12.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!