Polizei, Kriminalität

Bischweier - Senioren betrogen

09.06.2017 - 16:41:28

Polizeipräsidium Offenburg / Bischweier - Senioren betrogen

Bischweier - Findige Betrüger sind ganzjährig auf der Suche nach vornehmlich älteren Mitbürgern. Diese leidvolle Erfahrung mussten am Donnerstagmittag zwei in der Bahnhofstraße wohnhafte Senioren machen. Am Anwesen des Ehepaares wurde gegen 12.20 Uhr eine Frau vorstellig und bat hierbei um die Nutzung der Toilette. Nachdem der vermeintlich Hilfesuchenden Einlass zur Erleichterung gewährt wurde, gesellte sich eine zweite Frau hinzu. Diese verschaffte sich mittels überschwänglichen Lobes über die wunderbare Inneneinrichtung des Anwesens ebenfalls Einlass. Diesen Umstand nutzte die Komplizin, beendete ihren Toilettengang und durchsuchte das Haus nach Wertsachen. Nach einem kurzen Plausch verschwand das fremde Duo und mit ihnen diverse wertvolle Schmuckstücke. Die Beamten des Polizeipostens Kuppenheim haben die Ermittlungen aufgenommen.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!