Polizei, Kriminalität

Bischofsheim: Erst geklingelt und dann eingebrochen

31.01.2017 - 12:56:54

Polizeipräsidium Südhessen / Bischofsheim: Erst geklingelt und ...

Bischofsheim - Zunächst klingelte eine Einbrecherin am Montag (30.10.) gegen 14.45 Uhr mehrfach an der Haustür zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Rheinstraße. Als die 27-jährige Bewohnerin darauf aber nicht reagierte, verschaffte sich die Kriminelle gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten und traf dort anschließend auf die 27-Jährige. Die Unbekannte ergriff daraufhin sofort die Flucht. Die Einbrecherin ist 16-18 Jahre alt, 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat volles, hochgestecktes schwarzes Haar. Die Flüchtige trug bei Tatbegehung eine dunkelblaue Steppjacke, eine dunkle Hose und einen braunen Schal. Sie hatte einen leicht dunklen Teint. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Pressestelle Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!