Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bischofsheim: 21-Jähriger am Bahnhof attackiert

09.01.2020 - 11:56:26

Polizeipräsidium Südhessen / Bischofsheim: 21-Jähriger am ...

Bischofsheim - Einen 21 Jahre alten Mann attackierten vier Unbekannte am Mittwoch (08.01.), gegen 20.50 Uhr im Bereich des Bahnhofs, an der Ecke zur Gabelsberger Straße.

Die Täter forderten von dem jungen Mann die Herausgabe des Handys und seiner Geldbörse. Anschließend schlugen zwei von ihnen gemeinschaftlich auf ihn ein. Der 21-Jährige trug leichte Blessuren davon. Die Unbekannten flüchteten anschließend aber ohne Beute vom Tatort. Eine polizeiliche Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief bislang ergebnislos.

Die vier Männer sind allesamt rund 25 Jahre alt und vermutlich Deutsche. Sie waren dunkel gekleidet und verdeckten ihre Gesichter zum Teil mit einem Schal oder anderen Kleidungsstücken.

Hinweise in diesem Zusammenhang werden erbeten an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4487255 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de