Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Birkenheide - Am Mittwoch den 03.11.2021 gegen 07:50 Uhr kam es in der Hundert-Morgen-Straße in Birkenheide auf Höhe der Hausnummer 16 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem einparkenden und einem bereits geparkte PKW.

04.11.2021 - 15:33:19

Geschädigter eines Verkehrsunfalles gesucht. Die Unfallverursacherin berührte beim Parken in eine Parklücke in Längsaufstellung die hintere Stoßstange eine bereits geparkten PKW. Hierbei soll es sich um einen grauen SUV mit einer Anhängerkupplung und einer Ortskennung aus Ludwigshafen handeln.

Während die Unfallverursacherin an ihren Arbeitsplatz ging, um die Polizei zu verständigen, fuhr das Fahrzeug weg. Ob ein Schaden an dem PKW entstanden ist, ist noch nicht bekannt. Der potentielle Geschädigte wird gebeten sich mit hiesiger Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237 / 934-1100 oder der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233 / 313-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pwmaxdorf@polizei.rlp.de übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Polizeiwache Maxdorf
PHK Schwertfeger
Heideweg 1
67133 Maxdorf
Telefon: 06237-934-1100
Telefax: 06237-934-1120
pwmaxdorf@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d47a9

@ presseportal.de