Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Binzen: Auseinandersetzung am Baumarkt - Zeugensuche

12.08.2019 - 11:36:41

Polizeipräsidium Freiburg / Binzen: Auseinandersetzung am ...

Freiburg - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Samstag, 10.08.19, gegen 14.20 Uhr, auf einem Parkplatz eines Baumarktes in Binzen. Aus unbekanntem Grund soll ein bislang unbekannter Autofahrer einen anderen zunächst ausgebremst und zum Anhalten genötigt haben. Anschließend soll sich der Unbekannte an das Fahrzeug des 55 jährigen Geschädigten begeben haben und ihm unvermittelt einen Faustschlag versetzt haben. Vor dem Baumarkt kam es dann nochmals zu einem Zusammentreffen, wobei der 55 jährige Mann noch beleidigt wurde. Bei einem dritten Zusammentreffen auf dem Parkplatz soll der Unbekannte zuletzt mit seinem Fahrzeug auf den Mann zugefahren sein und ihn leicht mit der Stoßstange gestreift haben. Hierdurch fiel der Geschädigte zu Boden und verletzt sich leicht am Bein. Das Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621 9797-0, ermittelt unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht Zeugen, welche die Auseinandersetzung(en) beobachtet hatten.

Kj

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Jörg Kiefer Telefon: 07621 176-351 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de