Obs, Polizei

Bilanz einer Verkehrskontrolle

15.03.2019 - 16:31:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Bilanz einer ...

Kaarst-Büttgen - Am Freitagmorgen (15.03.) führten Beamte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss Geschwindigkeitskontrollen in Büttgen-Vorst auf der Antoniusstraße durch.

Im Bereich der Schule sowie des Kirchzentrums ist eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h zulässig. In der Zeit von 7:00 Uhr bis 9:00 Uhr, hielten sich insgesamt 35 Autofahrer nicht an dieses Tempolimit und fuhren zu schnell. In einem Fall wurde ein 39-jähriger Kaarster mit 56 km/h gemessen. Er hat mit einem Bußgeld von 80 Euro sowie einem Punkt in Flensburg zu rechnen.

Die Polizei wird Verkehrsüberwachungen dieser Art in regelmäßigen Abständen im gesamten Kreisgebiet fortsetzen. Dabei ist vorrangiges Ziel die Reduzierung von Verkehrsunfällen sowie die Verminderung von schweren Unfallfolgen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de