Polizei, Kriminalität

Bilanz der Oktoberwoche Warburg: Zahl der Einsätze gestiegen

08.10.2018 - 16:42:07

Kreispolizeibehörde Höxter / Bilanz der Oktoberwoche Warburg: ...

Warburg - Warburg, Samstag, 29. September, bis Sonntag, 7. Oktober

Eine aus Sicht der Polizei einsatzreiche Warburger Oktoberwoche ist am Sonntag zu Ende gegangen. Insgesamt 79 Einsätze rund um das Oktoberfest verzeichneten die eingesetzten Beamten während der neun Veranstaltungstage. Dazu gehörten 20 Körperverletzungen, davon drei schwere. Ebenso wurden 17 Diebstähle - vorwiegende gestohlene Handys und Geldbörsen - angezeigt. Fünf Personen mussten vorübergehend in Gewahrsam genommen werden, sieben Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden aufgenommen. Zum Vergleich: Im Vorjahr wurden insgesamt zwölf Anzeigen nach Körperverletzungen und acht Anzeigen nach Taschendiebstählen aufgenommen. Rückblickend stellt die Polizei fest, dass die Festwoche zwar einsatzreich war, aber ohne größere Störungen verlief. Um einen friedlichen Verlauf zu gewährleisten, wurden schon im Vorfeld Betretungsverbote für das gesamte Festgelände gegenüber Personen ausgesprochen, die in der Vergangenheit auffällig geworden waren. Diese Vorgehensweise der Polizei hat sich bereits in den Vorjahren bewährt. /nig

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de