Obs, Polizei

Bienwald - Vollsperrung B9

14.03.2019 - 18:11:31

Polizeidirektion Landau / Bienwald - Vollsperrung B9

Bienwald - Am 14.03.2019, gegen 13:00 Uhr kam es auf der B9 im Bienwald zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW kam in Folge von Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab, kippte auf die rechte Fahrzeugseite und blieb im Straßengraben liegen. Die Fahrbahn wurde stark verschmutzt. Die Örtlichkeit wurde abgesichert und an die Straßenmeisterei Kandel übergeben. Die Bergung des vollbeladenen 40Tonners wird voraussichtlich ca. drei Stunden dauern. Dazu wird die Bienwald-B9 bzw. der Grenzübergang nach Lauterbourg von ca. 17:00-20:00Uhr vollgesperrt werden. Es wird gebeten die Örtlichkeit weiträumig zu umfahren. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen in der ganzen Region ist zu rechnen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth am Rhein Dirk Wecke, PHK Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein Telefon: 07271 9221 0 Fax: 07271 9221 23 E-Mail: piwoerth@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de