Polizei, Kriminalität

BHaftbefehl durch Bundespolizei vollstreckt

31.01.2017 - 13:07:00

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / BHaftbefehl ...

BAB 30 / Bad Bentheim - Die Bundespolizei hat Montagmittag den Haftbefehl gegen einen 25-Jährigen vollstreckt.

Der Mann war zuvor in einem international verkehrenden Reisebus über die Autobahn 30 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist.

Gegen 12:40 Uhr war der Bus von Bundespolizisten auf dem Parkplatz Waldseite Süd angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Leipzig gesucht wurde.

Der 25-Jährige Deutsche musste für einen Strafbefehl wegen Erschleichen von Leistungen aus dem Jahr 2015 noch eine Geldstrafe von 160,- Euro bezahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 16 Tagen antreten.

Der Mann konnte aber die offene Geldstrafe und die zusätzlich angefallen Kosten von 73,50 Euro begleichen und ersparte sich damit einen Gefängnisaufenthalt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Ralf Löning Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!