Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BGleisl?ufer behindern Bahnverkehr (FOTO)

26.04.2021 - 16:58:28

Bundespolizeiinspektion Kassel / BGleisl?ufer behindern ...

Albungen (Werra-Mei?ner-Kreis) - F?r Behinderungen im Bahnverkehr sorgten gestern Nachmittag (25.4.) sechs junge M?nner im Alter von 22 und 23 Jahren. Betroffen war die Bahnstrecke zwischen Albungen und Bad Soden Allendorf (DB-Strecke Bebra - G?ttingen, parallel zur B 27).

Bahn macht Schnellbremsung

Der Lokf?hrer einer Cantusbahn musste wegen der M?nnern eine Schnellbremsung einlegen. Verletzt wurde zum Gl?ck niemand.

Ein Bahnmitarbeiter, der die Gleiswanderer entdeckte, alarmierte die Polizei und die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG.

Aus Sicherheitsgr?nden reduzierten Z?ge in diesem Streckenabschnitt kurzzeitig ihre Geschwindigkeit. Zwei Z?ge versp?teten sich wegen des Vorfalls um rund 15 Minuten.

"Ohne Kontrabass - daf?r im Doppelpack!"

Bei den Gleisl?ufern handelte es sich um sechs Chinesen aus Bad Soden Allendorf, die in Richtung Eschwege unterwegs waren. Beamte der Polizei Eschwege stellen die Identit?ten der M?nner fest.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen die Gleiswanderer jeweils ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines gef?hrlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/63990/4899559 Bundespolizeiinspektion Kassel

@ presseportal.de