Polizei, Kriminalität

BFahrrad auf Bundespolizeifahrzeug geworfen

12.02.2018 - 16:17:43

Bundespolizeiinspektion Bremen / BFahrrad auf ...

Bremen - Hauptbahnhof Bremen, 10.02.2018 / 0:38 Uhr

Ein 18-jähriger Bremer wird beschuldigt, vor der Bundespolizeiwache am Bremer Hauptbahnhof ein Fahrrad auf die Motorhaube eines Streifenwagens geworfen zu haben. Am BMW entstanden Lackschäden und Beulen. Der Deutsche wurde kurz darauf auf der Bürgerweide festgenommen. Zeugen hatten auf ihn hingewiesen.

Nach ersten Ermittlungen ist der junge Mann auf Videoaufnahmen erkennbar. Neben einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erwarten ihn zivilrechtliche Forderungen von mindestens 2000 Euro.

Erst zwei Nächte zuvor hatten Bundespolizisten einen 25-jährigen Bremer festgenommen, nachdem er auf die Motorhaube desselben Streifenwagens gesprungen ist. Dabei sind jedoch keine Schäden entstanden. Trotzdem erhielt er eine Strafanzeige.

Die Bundespolizei weist darauf hin, dass die Beamten ihre Streifenwagen auch aus den Fenstern der Wache im Blick haben. Täter werden bei Beschädigungen von Bundeseigentum durch die Bundespolizeidirektion Hannover in Regress genommen - vor Gericht erwirkte Schuldtitel können 30 Jahre lang vollstreckt werden. Und bei vorsätzlichen Taten entfällt der Versicherungsschutz privater Haftpflichtversicherungen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70255 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70255.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen Pressesprecher Holger Jureczko Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080 E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!