Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bevorrechtigter Radfahrer wird durch Pkw aufgeladen und verletzt

25.07.2020 - 11:32:10

Polizeipräsidium Konstanz / Bevorrechtigter Radfahrer wird durch ...

Lkrs Konstanz - Konstanz - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen (24.07.2020), gegen 07:45 Uhr, an dem Kreisverkehr Max-Stromeyer-Straße/Oberlohnstraße. Ein 51-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Max-Stromeyer-Straße in stadtauswärtige Richtung. Als er die für ihn zweite Ausfahrt des Kreisverkehrs verlässt, um seine Fahrt weiterhin stadtauswärts fortzusetzen, übersieht er den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten, 25-jährigen Radfahrer, welcher seinerseits die Max-Stromeyer-Straße auf dem Radfahrerschutzstreifen querte und in Richtung Oberlohnstraße fahren wollte. Es kommt zur Kollision, so dass der Radfahrer auf die Motorhaube des VW aufgeladen wird. Schlussendlich wurde der Radler auf die Fahrbahn geschleudert wobei er sich verletzte. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Klinikum verbracht werden. Am Pkw und am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es entsprechend zu Stauungen des Berufsverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz PHK Markus Schmidt Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4661763 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de