Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Beutezug eines Einbrechers gestört

29.07.2020 - 11:37:41

Polizei Gelsenkirchen / Beutezug eines Einbrechers gestört

Gelsenkirchen - Ein Unbekannter drang am frühen Mittwochmorgen, 29. Juli, in eine Obergeschosswohnung an der Ostermannstraße in Rotthausen ein und wurde bei seinem Beutezug vom Wohnungsinhaber gestört. Gegen 0.45 Uhr lag der 29-Jährige in seinem Bett und schlief. Durch Geräusche wurde er wach und sah in seinem Schlafzimmer den Einbrecher mit einer Taschenlampe in der Hand. Nachdem er angesprochen wurde, ergriff der Ertappte die Flucht in unbekannte Richtung. Beute machte er offenbar nicht. Der gesuchte Wohnungseinbrecher ist 22 bis 26 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, hat eine muskulöse Statur, eine dunkle Hautfarbe und trug einen dunkelblauen Kapuzenpullover. Hinweise nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4664604 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de