Polizei, Kriminalität

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

14.05.2017 - 09:56:35

Polizei Wolfsburg / Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

Wolfsburg - Am 14.05.17, gegen 01.28 Uhr, befuhr ein 25 jähriger Wolfsburger mit dem Alfa Remeo seines Vaters die Berliner Brücke in Richtung Schloßkreuzung. Offenbar infolge überhöhter Geschwindigkeit, kam er bei dem Versuch nach rechts auf die B 188 in Richtung Vorsfelde abzubiegen, von der Fahrbahn ab, rutschte über einen Grünstreifen und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Die eingesetzten Beamten stellten beim Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest und verbrachten ihn zwecks Blutentnahme zur Wache. Der Führerschein des 25 jährigen wurde sichergestellt, dass nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212 E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!