Obs, Polizei

Betrunkener Unfallfahrer in Gewahrsam

02.02.2018 - 15:21:30

Polizeidirektion Worms / Betrunkener Unfallfahrer in Gewahrsam

Worms - Am frühen Freitagmorgen, kurz nach Mitternacht, verursachte ein 39 jähriger Mann aus Worms in der Innenstadt mehrere Verkehrsunfälle und flüchtete mit seinem PKW. Kurz darauf stand fest: Der Fahrer war völlig betrunken. Zunächst beschädigte der Mercedes-Fahrer in der Pfauenpforte mehrere Verkehrsschilder und fuhr unvermittelt weiter in die Bauhofgasse. Hier rammte er zwei geparkte PKW und ein Geländer. Drei weitere Autos streifte er in der Paulusstraße und setzte seine Fahrt bis in die Predigergasse fort. Hier konnte er durch die Polizeistreife neben seinem Fahrzeug kniend angetroffen werden. Der Versuch, sich wieder ins Auto zu setzten und davonzufahren, wurde unterbunden. Der stark alkoholisierte Mann verbrachte die restliche Nacht zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle. Nach einer Blutprobe und Führerscheinbeschlagnahme erwartet den Fahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht. Es entstand ca. 20.000 Euro Sachschaden.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!