Polizei, Kriminalität

Betrunkener Randalierer begibt sich auf Hausdach in Gefahr

11.01.2018 - 10:46:23

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Betrunkener Randalierer ...

Neuss - Ein alkoholisierter, junger Mann hielt in der Nacht zu Donnerstag (11.1.), ab etwa 1 Uhr, Rettungskräfte und Polizei in Atem. Nach einem Beziehungsstreit war der 25-Jährige auf das Dach eines Mehrfamilienhauses "Am Goldberg" geklettert und weigerte sich hartnäckig, dieses wieder zu verlassen. Polizeibeamte versuchten, sowohl durch das Dachfenster einer Nachbarwohnung als auch unter Zuhilfenahme einer Feuerwehr-Drehleiter, beruhigend auf den verbalaggressiven Mann einzuwirken. Schließlich kletterte der 25-Jährige über eine Regenrinne vom Dacht herunter. Die Nacht endete für ihn im Polizeigewahrsam, da er fortlaufend Beleidigungen und Bedrohungen gegen seine Partnerin ausstieß. Die Polizei hat deshalb ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!