Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich

27.06.2020 - 11:56:37

Polizeipräsidium Konstanz / Betrunkener Radfahrer stürzt und ...

Konstanz - Konstanz - Zu einem Radfahrunfall kam es in der heutigen Nacht (27.06.2020), gg. 02:20 Uhr, in der Bodanstraße/ Kreuzlinger Straße. Der Radfahrer befuhr die Obere Laube in Richtung Bodanstraße und bog an der dortigen Lichtzeichenanlage in Richtung "Schnetztor" ab. Hierbei verliert der 24-jährige Radfahrer vermutlich infolge des Genusses alkoholischer Getränke die Kontrolle über sein Rennrad, so dass er stürzt und sich in Form von Schürfwunden sowie einer Platzwunde im Gesicht verletzt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab schließlich über 2,6 Promille. Mit einem hinzugerufenen Rettungswagen wurde der Verletzte zur weiteren Versorgung der Verletzungen in ein nahegelegenes Klinikum verbracht. Außerdem musste der junge Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird er sich wegen Trunkenheit im Verkehr vor der Staatsanwaltschaft Konstanz verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz PHK Markus Schmidt Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4636010 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de