Polizei, Kriminalität

Betrunkener Radfahrer fährt ohne Licht

14.05.2017 - 03:51:21

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Betrunkener Radfahrer ...

Kaarst - Am späten Samstagabend (13.05.) gegen 23:15 Uhr fiel den Beamten der Wache Kaarst, ein Radfahrer auf, der ohne Licht von der Antoniusstraße in Vorst in die Straße Auf dem Rott fuhr. Die Beamten wollten den 30-jährigen auf seine schlechte Sichtbarkeit ansprechen. Dabei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Verdacht bestätigte sich nach einem Alkoholtest. Der Radler hatte deutlich zu viel getrunken. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nun erwartet den Kaarster ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-0 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!