Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkener LKW-Fahrer verursacht Unfall

29.07.2020 - 12:57:28

Polizei Braunschweig / Betrunkener LKW-Fahrer verursacht Unfall

Braunschweig - A2, Autobahnkreuz Wolfsburg/Königslutter, Fahrtrichtung Hannover 28.07.2020, 14.45 Uhr

Am Dienstag kam es zu einem Unfall auf der A2. Ein Lastwagenfahrer touchierte im Vorbeifahren ein Wohnmobil und beschädigte den Außenspiegel.

Die Autobahnpolizei Braunschweig erschien zur Unfallaufnahme.

Bei dem 39-jährigen LKW-Fahrer stellten die Beamten eine Alkoholfahne fest.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,96 Promille.

Dem Mann wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde sein Führerschein beschlagnahmt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Der LKW muss nun von der Spedition abgeholt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4664764 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de