Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkener Dieb muss Führerschein abgeben

23.06.2020 - 12:21:38

Polizei Minden-Lübbecke / Betrunkener Dieb muss Führerschein abgeben

Rahden - Eine Streifenwagenbesatzung wurde am vergangenen Sonntagvormittag zu einem Portemonnaie-Diebstahl in einer Tankstelle gerufen. Vor Ort gab es eindeutige Hinweise auf den Täter, der im Anschluss an die Wegnahme das Gelände mit seinem Auto verließ. Als die Einsatzkräfte später bei ihm zu Hause klingelten, trafen sie auf einen stark alkoholisierten Mann.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 58-Jährige gegen kurz nach halb zehn die Tankstelle in der Eisenbahnstraße aufgesucht. Im Ladenlokal entwendete er zunächst unbemerkt die Geldbörse eines anderen Kunden, welche kurzfristig unbeobachtet auf einem Tisch im Ladenlokal abgelegt war. Während der Rahdener anschließend das Gelände mit seinem Auto verließ, bemerkte das 40-jährige Opfer den Diebstahl. Bei der kurz nach der Tat erfolgten Überprüfung der Videoaufzeichnung, konnte der Diebstahl eindeutig erkannt und zugeordnet werden. Daraufhin folgten die Ermittlungen beim Tatverdächtigen. Da er die Tankstelle mit dem Auto aufgesucht hatte, folgte auf der Polizeiwache in Espelkamp die Blutprobe. Zudem behielten die Beamten den Führerschein ein.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4631714 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de