Polizei, Kriminalität

Betrunkener baut Unfall mit geliehenem Auto

31.01.2017 - 14:41:59

Polizeiinspektion Celle / Betrunkener baut Unfall mit geliehenem ...

Bergen - In der Nacht zu Dienstag wurden Beamte des PK Bergen zu einem Unfall nach Hermannsburg in die Lotharstraße gerufen. Der 20 Jahre alte Fahrer eines Seat berichtete, dass er, gegen 0:30 Uhr, von einer Party in Müden/Örtze gekommen wäre um nach Hause zu fahren. Das Auto hätte er sich von einem Bekannten geliehen. Er sei über Bergen gefahren, um noch bei einem Fast-Food-Restaurant anzuhalten. An der Kreuzung Celler Straße/Falksmoor sei dann ein Mercedes in den Seat gefahren.

Die Beamten kamen dem Mann schnell auf die Schliche, da die Unfallspuren so gar nicht mit den Schilderungen des 20-Jährigen übereinstimmten. Zudem stellten sie einen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Während die Beamten eine Blutentnahme veranlassten und den Führerschein des Mannes sicherstellten, konnte eine andere Funkstreifenbesatzung den tatsächlichen Unfallort in der Ortsdurchfahrt des Berger Ortsteils Dohnsen ermitteln. Der Autofahrer war dort in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in eine Hecke gerauscht.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!