Polizei, Kriminalität

Betrunkener Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

12.08.2018 - 10:06:34

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Betrunkener Autofahrer ...

Landstraße L 531 zwischen Wiederstein und Wahlbach - Am Sonntagmorgen, 12.08.2018 gegen 02:45 Uhr, befuhr ein 28-jähriger PKW-Fahrer die L 531 aus Wiederstein her kommend in Richtung Wahlbach. Kurz hinter dem Ortsausgang Wiederstein kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und prallte ungebremst gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er zuvor in Wiederstein mit seinem PKW eine Hecke beschädigt hatte und dann ohne anzuhalten seine Fahrt fortgesetzte. Der alkoholisierte Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 21.000 EUR. Dem Verursacher wurde der Führerschein beschlagnahmt.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Leitstelle PHK Georg-Burger Telefon: 0271 7099 3130 E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...