Polizei, Kriminalität

Betrunkener Autofahrer auf der BAB 60 wird wiederholt auffällig

05.11.2018 - 13:41:58

Polizeipräsidium Mainz / Betrunkener Autofahrer auf der BAB 60 ...

Mainz/Bad Kreuznach - Samstag, 03.11.2018, 01:22 Uhr

Am vergangenen Samstag befährt ein PKW aus Wiesbaden, in stark auffallender Fahrweise, die BAB 60 bei Mainz. Dies fällt gegen 01:20h einer Streife der Polizei auf. In der anschließenden Verkehrskontrolle stellt man bei dem 33-jährigen Fahrer einen Atemalkoholgehalt von 1,48 Promille fest. Auf der Dienststelle wird eine Blutprobe entnommen, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel einbehalten und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr vorgelegt. Dem Fahrer wird erklärt, dass er kein Fahrzeug mehr führen darf. Zu einem späteren Zeitpunkt lässt der Fahrer den Fahrzeugschlüssel an einen nüchternen Freund aushändigen. Trotz vorangegangener Warnung übernimmt der jetzt führerscheinlose und immer noch alkoholisierte Fahrer kurze Zeit später wieder das Steuer seines Fahrzeugs. Mit diesem fährt er nach Hause. An seiner Wohnanschrift im Bereich Bad Kreuznach wartet die dortige Polizei schon auf ihn. Es folgen weitere Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de