Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkenem fehlt die Luft für Test

02.12.2019 - 15:06:48

Polizei Hagen / Betrunkenem fehlt die Luft für Test

Hagen - Am Samstag, 30.11.2019, hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen 23:00 Uhr einen 27-Jährigen an. Bei der Verkehrskontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Umgebungsluft wahr. Ein erster Vortest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Um die Ordnungswidrigkeit gerichtsverwertbar zu dokumentieren, nahmen die Polizisten den Betrunkenen mit auf die Wache. Hier sollte ein weiterer, nun gerichtsfester, Test durchgeführt werden. Der Atem des 27-Jährigen reichte hier auch nach mehreren Versuchen nicht aus, um den Test durchzuführen. Ein Arzt musste bestellt werden, um schlussendlich eine Blutprobe zu entnehmen. Der genaue Alkoholwert den Mannes wird jetzt so ermittelt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4456268 Polizei Hagen

@ presseportal.de