Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkene Frau will Kind Roller wegnehmen / Diebe klauen zwei PKW

28.07.2020 - 10:42:33

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Betrunkene Frau will Kind ...

Lüdenscheid - Eine 43-jährige Lüdenscheiderin war gestern Nachmittag mit ihren Kindern auf dem Schützenplatz Loh. Ein Mädchen fuhr mit einem Roller herum. Plötzlich näherte sich eine stark alkoholisierte Lüdenscheiderin und versuchte ihr den Roller wegzunehmen. Als die Mutter sich einschaltete, wurde sie von der 33-Jährigen beleidigt und getreten. Ein Zeuge bekam das mit, rief die Polizei und blieb so lange bei der Geschädigten. Polizisten erteilten der Frau einen Platzverweis. Ein Alkoholtest ergab einen Wert jenseits der 2 Promille. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung, Beleidigung und versuchten Diebstahls.

Heute gegen 0 Uhr brannten an der Sauerfelder Straße, unmittelbar vor der Fassade des Sauerland-Centers, ein Haufen Äste. Eine Streifenwagen-Besatzung der Polizei konnte die etwa zwei Meter hohen Flammen mit Hilfe eines Feuerlöschers eindämmen. Die Feuerwehr erledigte den Rest. Bis auf etwas Ruß an der Wand entstand kein Gebäudeschaden.

Einem 35-jährigen Mann wurde am Samstag beim Einkaufen in einem Discounter an der Volmestraße die Geldbörse aus der Gesäßtasche gestohlen. Gegen 15.30 Uhr bezahlte er seinen Einkauf und räumte an einem der Einpacktische seine Waren ein. Dabei muss ihm jemand das Portemonnaie aus der Hose gezogen haben.

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht auf Montag gleich zwei Fahrzeuge im Lüdenscheider Stadtgebiet. Von der Werdohler Straße (Höhe Hausnummer 200) verschwand zwischen 23 und 10 Uhr ein anthrazitfarbener VW Touareg mit dem Kennzeichen MK-BH28. An der Friedrichstraße (Höhe 35) klauten Diebe zwischen 1.15 und 17.15 Uhr einen grauen BMW 530d mit dem Kennzeichen SGH-CP33. Hinweise auf den Verbleib der PKW nimmt die Wache Lüdenscheid entgegen.

Ebenso noch unbekannt ist der Dieb eines Navigationsgerätes an der Kalver Straße. Dort war gestern ein Paketzusteller unterwegs. Während er gegen 13.30 Uhr Pakete auslieferte, verschaffte sich der Unbekannte Zutritt zum Führerhaus, nahm die Beute raus und verschwand zu Fuß Richtung Hebberger Weg. Der Fahrer verfolgte den Flüchtigen und rief die Polizei. An der Kalver Straße, zwischen den Häusern 58 und 60, verlor sich die Spur des Mannes. Täterbeschreibung: Männlich, schlank, 175-185 cm groß, blaue Basecap, blau-rot kariertes Hemd. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4663531 Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

@ presseportal.de