Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunkene begeht Verkehrsunfall und flüchtet

16.11.2019 - 11:21:27

Polizeipräsidium Hamm / Betrunkene begeht Verkehrsunfall und ...

Hamm-Heessen - Am Freitag, 15. November 2019, gegen 20.55 Uhr, verständigte eine Zeugin die Polizei, nachdem sie einen Verkehrsunfall auf der Heessener Straße und die anschließende Flucht des Verursachers beobachtete. Die Zeugin konnte ermittlungsrelevante Hinweise zu der flüchtigen Autofahrerin geben. Danach befuhr eine weibliche Person mit einem Nissan die Heessener Straße in Richtung Münsterstraße, als sie plötzlich rechts von der Fahrbahn abkam und einen geparkten Opel beschädigte. Ohne anzuhalten und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich die Flüchtige von der Unfallstelle. Die 49-jährige Verursacherin konnte zeitnah an ihrer Anschrift durch eine Streifenwagenbesatzung in einem betrunkenen Zustand angetroffen werden. Sie musste auf der Polizeiwache zwei Blutproben und ihren Führerschein abgeben. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4500 Euro. (as)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

@ presseportal.de