Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrunken Unfall verursacht und im Fahrzeug eingeschlafen

17.11.2019 - 13:51:22

Polizeipräsidium Westpfalz / Betrunken Unfall verursacht und ...

Weilerbach - Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:15 Uhr, wurde die Polizei Kaiserslautern auf kuriose Art und Weise eines betrunkenen Autofahrers habhaft. Der 35-jährige Mann aus Weilerbach verursachte vor seinem Haus einen Unfall, da er beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug beschädigte. Anschließend fuhr der 35-Jährige in seine Garage, blieb im Auto sitzen und schlief ein. Hier konnte die Streife den Mann, der einen Atemalkoholwert von über ein Promille aufwies, antreffen. Ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Strafverfahren wegen des Verursachens eines Verkehrsunfalles unter Alkoholeinwirkung wurde eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de