Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Betrunken durch Drive-Through

04.11.2019 - 15:11:34

Polizeipräsidium Westpfalz / Betrunken durch Drive-Through

Kaiserslautern - Mit 2,05 Promille und einem stark beschädigten Auto war in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 25-Jähriger unterwegs. Gesichtet wurde der Mann mitsamt Wagen von Zeugen im Drive-Through eines Fastfood-Restaurants am Opelkreisel. Einsatzkräfte fuhren daraufhin die Örtlichkeit an und kontrollierten den stark alkoholisierten Autofahrer. Der Mann gab an von Siegelbach nach Kaiserslautern gefahren zu sein. Die Schäden am Auto habe er jedoch nicht bemerkt. Kaum zu glauben, denn das Fahrzeug wies erhebliche Schäden an der Frontstoßstange auf, welche teilweise abstand. Der linke Seitenspiegel hing am Fahrzeug herunter. Derzeit wird überprüft, ob der 25-Jährige möglicherweise eine Verkehrsunfallflucht begangen hatte. Auf seinen Führerschein muss er jetzt verzichten. |slc

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4426421 -

@ presseportal.de