Polizei, Kriminalität

Betrunken am Steuer - mit "Schnapszahl"

09.07.2017 - 10:16:40

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Betrunken am Steuer - mit ...

Ludwigshafen - Am frühen Morgen des 09.07.2017 gegen 01:55 Uhr wurde der 36-jährige Fahrer aus Ludwigshafen in der Yorckstraße, Ludwigshafen am Rhein, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dieser hatte zuvor seinen PKW mitten auf der Straße geparkt und versucht, sich fußläufig von dem annähernden Funkstreifenwagen zu entfernen. Nach der Ansprache durch die beiden eingesetzten Beamten blieb er jedoch stehen. Bei dem Fahrer wurde direkt Atemalkoholgeruch festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab schließlich 1,11 Promille - eine sprichwörtliche "Schnapszahl". Nach der Entnahme der Blutprobe war ihm vermutlich nicht mehr nach Trinken eines hochprozentigen Getränkes zumute. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!