Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Betrugsversuch am Telefon

15.01.2020 - 10:37:01

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Betrugsversuch am Telefon

Neustadt/Weinstraße - Am 14.01.2020 gegen 10:30 Uhr wurde eine 79-jährige Frau aus Neustadt telefonisch von einer angeblichen Angestellten der Landesbank Berlin kontaktiert. Man kontrolliere Kontobewegungen über 10.000 Euro und benötige diverse Informationen. Man wolle auch einen Polizeibeamten vorbeischicken, der die Angaben vor Ort überprüfe. Kritische Nachfragen der angerufenen Frau wurden allerdings nicht beantwortet, weshalb sie Verdacht schöpfte und die Polizei informierte. Es entstand kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Matthias Reinhardt Telefon: 06321-854-203 E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4492183 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de