Polizei, Kriminalität

Betrugsversuch am Telefon

07.02.2018 - 15:06:44

Polizei Düren / Betrugsversuch am Telefon

Kreis Düren - Aktuell wurden der Polizei zwei Vorfälle gemeldet, bei denen Betrüger offensichtlich versucht hatten, ihre Opfer um mehrere hundert Euro Bargeld zu erleichtern. Per Telefon machten sie falsche Gewinnversprechen.

Wen würde die Aussicht auf einen hohen Geldgewinn nicht reizen? Betrüger nutzen dies derzeit aus, um ihren kriminellen Machenschaften nachzugehen. Die einzigen, die am Ende dabei jedoch einen finanziellen Vorteil erhalten, sind die Täter selbst. Sie rufen ihre potentiellen Opfer an, erzählen ihnen von einem hohen Geldbetrag und verlangen für die Auszahlung des Gewinns eine Gebühr. Diese soll in Form von Wertschecks bekannter Discounter oder Tankstellen beglichen werden. Erst nach Bezahlung der Gebühren für angebliche Notar- und Transportkosten soll der vermeintliche Gewinner sein Geld erhalten.

In den der Polizei bekannt gewordenen Fällen fielen die Angerufenen nicht auf die telefonischen Versprechen herein. Damit die Betrüger auch weiterhin keinen Erfolg verbuchen können, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Schenken Sie vermeintlichen Gewinnversprechen keinen Glauben, wenn Sie an keinem Gewinnspiel teilgenommen haben. Zahlen Sie niemals Gebühren im Voraus, um einen Gewinn zu erhalten. Lassen Sie sich nicht von scheinbar seriösen Umständen, wie zum Beispiel dem Erwähnen eines Notars, verunsichern. Auch im Telefondisplay angezeigte Rufnummern sind kein Beweis für die Ernsthaftigkeit des Anrufs. Beenden Sie das Gespräch, wenn Sie derartige Anrufe erhalten.

Angehörige von älteren Mitmenschen werden gebeten, diese zu sensibilisieren und um Mitteilung zu bitten, sofern sie telefonisch zu solchen Gutschein-Käufen aufgefordert werden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!