Polizei, Kriminalität

Betrugsmasche - Anrufe von falschen Polizeibeamten

10.10.2017 - 17:21:36

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Betrugsmasche - Anrufe von ...

Linz - Die Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter, die insbesondere unter Vorgabe falscher Tatsachen versuchen, Hinweise auf Wertgegenstände im Haus oder der Wohnung des Angerufenen zu erlangen. Die Betrüger sind meist überregional tätig, sodass in der Vergangenheit Bürger aus mehreren Städten des Kreises von solchen Anrufen berichteten. Die Polizei rät:

- Bleiben Sie bei jedem Anruf misstrauisch - Geben Sie dem Anrufer keine persönliche Daten oder vertrauliche Informationen heraus - Beenden Sie bei Zweifeln das Telefonat - Melden Sie solche Anrufe bei der Polizei!

Hinweise zu einer solchen Tat können der Polizei Linz am Rhein mitgeteilt werden unter 02644-943-0 oder per Mail an pilinz@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!