Polizei, Kriminalität

Betrug

28.10.2017 - 12:31:23

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Betrug

Northeim - Am Samstagmorgen bestellt sich ein 18-jähriger Einwohner aus Hann. Münden in Göttingen ein Taxi. Mit diesem Taxi lässt er sich nach Northeim befördern und versucht, in Northeim angekommen, sich durch Flucht der Entrichtung des fälligen Fahrpreises in Höhe von insgesamt 77 Euro zu entziehen. Der Taxifahrer durchschaut jedoch das Vorhaben und kann den Mann bis zum Erscheinen der Polizei festhalten. Ein Strafverfahren wegen Betruges erwartet den Fahrgast.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!