Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrug mit Gewinnversprechen scheitert

08.10.2019 - 11:31:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Betrug mit Gewinnversprechen ...

Kaiserslautern - Landkreis Kaiserslautern - Gleich mehrere Bewohner der Stadt und des Landkreis Kaiserslautern sind am Montagvormittag von Betrügern angerufen worden.

Die Anrufer gaukelten ihren Gesprächspartnern vor, sie hätten an einem Gewinnspiel teilgenommen und hohe Geldsummen gewonnen. Vor der Auszahlung des Gewinns müssten aber Notar- und Transportkosten von 900 Euro beglichen werden. Die Opfer sollten deshalb zunächst in einem Geschäft PlayStation-Gutscheine kaufen. Bei einem weiteren Anruf sollten die entsprechenden Nummern zur Einlösung der Beträge an die Ganoven weitergegeben werden.

Die Masche hatte keinen Erfolg. Die Angerufenen erkannten den Betrug und legten einfach auf.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor solchen Anrufen. Die Täter agieren meist aus Call-Centern im Ausland. Dabei benutzen sie eine Technik, die auf dem Telefondisplay der Opfer eine andere Nummer erscheinen lässt, zum Beispiel die einer Behörde oder der örtlichen Polizeidienststelle.

Wie Sie sich vor dieser Betrugsmasche schützen können, erfahren Sie unter www.polizei-beratung.de Die einfachste Methode ist: einfach auflegen. |mhm

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de