Polizei, Kriminalität

Betrug: Geld kassiert, aber nicht geliefert

17.05.2019 - 14:01:34

Polizeipräsidium Westpfalz / Betrug: Geld kassiert, aber nicht ...

Kaiserslautern - Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Betrugs gegen eine 29-Jährige aus dem Stadtgebiet. Die Frau hat über eine Verkaufsplattform im Internet einen Kinderwagen angeboten. Eine Käuferin interessierte sich für den Wagen und zahlte einen dreistelligen Euro-Betrag an. Den Kinderwagen schickte die 29-Jährige der Käuferin jedoch bis heute nicht zu. Stattdessen behielt die Frau die Anzahlung. Jetzt ermittelt die Polizei. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de