Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Betrüger am Telefon abblitzen lassen!

31.07.2020 - 17:02:20

Polizeipräsidium Westpfalz / Betrüger am Telefon abblitzen lassen!

Kaiserslautern - Die richtige "Antwort" hatte eine Frau aus dem Stadtgebiet am Donnerstag für Betrüger parat. Als die 31-Jährige am Vormittag einen Anruf einer unbekannten Frau erhielt, die behauptete, sie habe eine Reise und Bargeld gewonnen - man benötige nur noch die Kontodaten der Gewinnerin - reagierte diese spontan: Sie legte einfach auf und beendete damit den Betrugsversuch. Damit wurde die 31-Jährige indirekt zur Gewinnerin...

Einen ähnlichen Anruf hatte bereits am Mittwoch ein junger Mann aus dem Stadtgebiet erhalten. Wie der 22-Jährige nachträglich bei der Polizei anzeigte, wurde ihm telefonisch mitgeteilt, dass er bei einem Gewinnspiel mehrere hundert Euro gewonnen habe. Ein Teil des Gewinns solle nun in Form von Reise-Coupons an seine Adresse geschickt werden, das restliche Geld würde man auf sein Konto überweisen - dafür benötige man jedoch seine Bankdaten. Der 22-Jährige traute der Geschichte nicht und gab seine Daten nicht preis. Einen Tag später überlegte er sich, Anzeige zu erstatten. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4667445 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de