Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Unfall

Betriebserlaubnis erloschen

23.07.2020 - 15:02:24

Polizei Bremerhaven / Betriebserlaubnis erloschen

Bremerhaven - Unerlaubte Veränderungen an Fahrzeugen führen regelmäßig zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Dies erfuhr ein 42-Jähriger am Mittwochabend, 22.07.2020, bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle in Lehe. Das Fahrzeug fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Stresemannstraße Ecke Wiesenstraße auf. Umbauten am Fahrwerk, wie technische Veränderungen bei der Rad-Reifenkombination oder die Höherlegung des Fahrwerks führten dazu, dass der Pkw nicht mehr weitergefahren werden durfte. Durch die Veränderungen war die Betriebserlaubnis erloschen. Das Fahrzeug wurde zu einem geeigneten Abstellort geleitet und die Kennzeichen wurden durch die Polizeibeamten mitgenommen. Erst wenn die Mängel beseitigt sind, darf der VW wieder im öffentlichen Verkehrsraum gefahren werden. Gegen den 42-jährigen Autofahrer wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Seda Demir-Göncü Telefon: 04719531404 E-Mail: s.demir-goencue@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4660207 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de