Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Betr?gerischen Anruf durchschaut

20.11.2020 - 09:27:11

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e / Betr?gerischen Anruf ...

Hassloch - Sich nicht aufs Glatteis f?hren lassen hat sich am Donnerstagmorgen (19. November 2020, 11 Uhr) eine 80-J?hrige aus Ha?loch. Sie habe rund 39.000,- EUR gewonnen, so eine Anruferin. Um das Geld zu erhalten, welches in einem Koffer geliefert werde, m?sse sie vorab 1.000,- EUR f?r die Transportkosten bezahlen. Die Betr?gerin beendete das Gespr?ch, als die Frau ank?ndigte die Polizei zu kontaktieren. Die Polizei Ha?loch warnt vor betr?gerischen Anrufen im Zusammenhang mit Gewinnversprechen, bei der eine Vorleistung gefordert wird. Auch bei Anrufen von Amtspersonen, die nach Bargeld und Wertsachen fragen, sollte man misstrauisch werden. In solchen F?llen wird empfohlen die ?rtliche Polizeidienststelle kontaktiert werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ha?loch Markus Sicius Telefon: 06324-933-0 / -160 E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4768931 Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e

@ presseportal.de